... Büro für integrierte Verkehrsplanung und Stadtentwicklung, D-57223 Kreuztal


Untersuchungen und Test im Bereich ÖV, Rad und Fußgänger

VCD Fahrplan-Test

Fahrplanwettbewerb NRWZiel dieses Wettbewerbs war es nicht, das vorhandene Angebot (z.B. Taktdichte, Anschlüsse etc.) im ÖPNV zu bewerten, sondern allein die Qualität der Informationsaufbereitung. Da wir einerseits ein möglichst breites Spektrum abdecken wollten, andererseits die ehrenamtlich zu leistende Arbeit nur eine beschränkte Betrachtung zuließ, haben wir eine zufällige Auswahl von 50 Verkehrsbetrieben aus der gesamten Bundesrepublik angeschrieben. 29 Betriebe bzw. Verbünde haben daraufhin Unterlagen eingereicht. Insgesamt wurden 29 Fahrplanbücher, 24 Aushangfahrpläne und 27 Liniennetzpläne bewertet. Das Ranking beschränkt sich auf diese drei Teilgebiete.

VCD-Internetseiten-Test

Wiedersprüchliches beim RMVWie Untersuchungen zeigen, werden die Internetauftritte von ÖV-Unternehmen immer wichtiger. Ziel dieser Untersuchung war es daher, diese Internetseiten unter die Fahrgast-Lupe zu nehmen. Bei der Auswahl der Kandidaten wurden die wichtigen Unternehmen als auch das regionale Spektrum mit Schwerpunkt NRW berücksichtigt. Bei der Vorauswahl mussten wir feststellen, dass der Großteil der betrachteten Webauftritte nicht den Mindestansprüchen genügt hat. Ziel eines guten Auftritts ist es, dem Kunden schnell, sicher und unmittelbar Zugang zu den Informationen zu geben, die er primär erhalten will. Untersuchungsgegenstand waren die Benutzerfreundlichkeit, der Informationsgehalt, die Aktualität und die Dialogmöglichkeiten. Die Bewertung wurde in die Bereiche Fahrplanauskunft, Tarifinformationen, Kontakt und Benutzerfreundlichkeit gegliedert. Als wichtigster Inhalt wurde der Funktionalität der Fahrplanauskunft besonderes Gewicht beigemessen. Die Richtigkeit und Qualität der gelieferten Verbindungen wurde dabei nicht überprüft - ohne detaillierte Orts- und Fahrplankentnisse wäre kein gerechtes Urteil möglich gewesen.

Stadtbahn für Südwestfalen

Die Untersuchung des derzeitigen Fahrgastaufkommens im ÖPNV zeigt, daß der Omnibusverkehr auf mehreren Strecken schon heute an der Grenze seiner Leistungsfähigkeit ist. Und das, obwohl ein größeres Fahrgastpotential derzeit durch die mangelnde Attraktivität und Leistungsfähigkeit nicht annähernd ausgeschöpft werden kann. Beides kann durch die Einführung eines Stadtbahnsystems erheblich gesteigert werden. Daher denken viele Städte darüber nach, die Straßenbahn als moderne Stadtbahn unter Mitbenutzung vorhandener Eisenbahnstrecken wieder einzuführen. Übrigens hat diese Bewegung bereits die Region Südwestfalen erreicht. Der Nahverkehrsplan des Zweckverbandes Ruhr-Lippe enthält eine Stadtbahnstrecke nach Plettenberg-Oberstadt. Damit eine qualifizierte und lebhafte Diskussion begonnen werden kann, warum dieses zeitgemäße Verkehrsmittel auch im ...

Anrufsammel-Taxi - ÖPNV im ländlichen Raum

Gemeinde WendenAnrufsammel-Taxi Wenden

Anrufsammel-Taxi Kirchhundem

BürgerBus - Bürger fahren für Bürger

BürgerBus Wenden

Bürgerbus Kirchhundem

Radstation Siegen

Die Radstation - eine Erfolgsstory, Ein Parkhaus für Fahrräder? Vor zehn Jahren fand mancher dieses Projekt mehr als merkwürdig! Heute findet man Radparkhäuser an vielen Bahnhöfen. Sie sind eine sinnvoller Ergänzung im Modalsplit und seine Gäste wissen den Rundum-Service bestens zu schätzen. Dass die Radstation nämlich viel mehr als ein Parkhaus ist, hat sich unter Fahrradfreunden längst herumgesprochen. Und das wird auch in den nächsten 10 Jahren so bleiben ...

Rad fahren in Kreuztal - 2015 - VCD und BUND

Kreuztal - Radwegenetz - ADFCWie viele andere Städte setzt sich auch Kreuztal für den Klimaschutz ein. Hierzu gehören auch der Umweltverbund und der Auftrag, die Nahmobilität für Fußgänger und Radfahrer zu verbessern. Es gibt gute Ansätze und Beispiele, jedoch scheint teilweise das Gesamtkonzept auf der Strecke geblieben zu sein. 1995 trafen sich Mitglieder der Fahrradinitiative Kreuztal-Hilchenbach des Verkehrsclubs Deutschland, des BUND, der Stadtverwaltung und der Verkehrswart zu einer Erkundungstour durch Kreuztal. Die Ergebnisse wurden damals im Rat der Stadt Kreuztal öffentlich vorgestellt. 20 Jahre nach dieser Aktion trugen nun wieder Mitglieder der Fahrradinitiative kritische Punkte zum Radwegenetz in Kreuztal zusammen. Die entlang der B54 von Krombach nach Buschhütten eingerichteten Fahrradstreifen wurden bis auf wenige Stellen verwirklicht. In Ost-West-Richtung zwischen der Stadtgrenze ...

Neunkirchen - Radwegenetz - ADFC

Neunkirchen - Radwegenetz - ADFCSeit vielen Jahren setzen sich die Mioglieder des ADFC Neunkirchen für besser Radwege und Radverbindungen in Neunkirchen ein. Diese Dokumentation stellt Bilder einer Untersuchen von 1996 vor. Damals war es nur möglich, die Voerschläge auf keinen Diapositiven mit einem Filsstift aufzumalen. Digitale Bilder und Bildverarbeitungsprogramm und Beamer waren noch nicht entwickelt. So war es möglich, die Dias mit einem Projektor in einer Radssitzung der Stadt Neunkirchen den nicht radfahrenden Politikern die Probleme und Ängste der Radfahrer näher zu bringen. Erste Maßnahmen für eine Veresserung war die Auschilderung von Radstrecken in Neunkirchen. Es wurde auch deutlich, das die Politiker erst durch den ADFC-Vortrag auf die Probleme aufmerksam wurden. Jedoch wurde auch vorgebracht, das der Autoverkehr durch die Vorgeschlagenen Um- und Ausbauten ...

 


BiVS Walder Büro für integrierte Verkehrsplanung und Stadtentwicklung


(c) Büro für integrierte Verkehrsplanung und Stadtentwicklung - Herausgeber: Achim + Ingrid Walder - Impressum - Datenschutz - Kontakt

Hinweis auf Urheberrechte. Bitte beachten Sie, dass die Nutzungsrechte aller Bilder und Dokumente, die Sie auf dieser Homepage downloaden können, beim Walder-Verlag liegen. Die Verwendung dieser Bilder darf nur im Zusammenhang mit der Bewerbung von Produkten auf autorisierten Seiten, erfolgen. Für andere Verwendungszwecke benötigen Sie eine schriftliche Genehmigung. Die Veröffentlichung von Bildern auf nicht autorisierten Internetseiten untersagen wir. Bei Missbrauch der bereitgestellten Bilder behalten wir uns rechtliche Schritte vor. Widerruf vorbehalten.
Datenschutz-Richtlinien. Die von Ihnen erhaltene Information verwenden wir nur zu internen Zwecken. Ihre persönlichen Daten werden in keinem Fall Dritten zur Verfügung gestellt.