... Büro für integrierte Verkehrsplanung und Stadtentwicklung, D-57223 Kreuztal


VCD ÖPNV-Tagebuch - BAHN BESSER ALS IHR RUF!
3000 Tagebücher wurden 2001 - 2003 ausgewertet

Seit Februar 2001 beurteilen ca. 3000 Personen den Schienenpersonennahverkehr der Region im Rahmen des VCD-Projektes ÖPNV-Tagebuch Südwestfalen. Dabei werden u.a. Pünktlichkeit, Sauberkeit und Freundlichkeit bewertet. Nun liegen erste, überraschende Ergebnisse vor - die Bahn scheint besser zu sein als ihr Ruf! In die erste Auswertung flossen Daten von ca. 25.000 Fahrten ein, die sich überwiegend auf die Strecke zwischen Siegen und Erndtebrück beziehen.
Positiv fiel hier auf, dass es lediglich einen Zugausfall gab und der Grossteil der Züge pünktlich verkehrte (nur 21% der Züge hatten mehr als fünf Minuten Verspätung). Bemängelt wurde in der Regel, dass die Informationspolitik der Bahn im Fall einer Verspätung nach wie vor eher mangelhaft ist. An Bahnhöfen wie Siegen oder Siegen-Weidenau werden Fahrgäste zwar oftmals über Lautsprecher über Verspätungen informiert, an kleineren Bahnhöfen wie z.B. Kredenbach oder Vormwald warten die Fahrgäste auf solche Informationen leider vergebens. Ebenfalls bemängelt wurden die neuen Triebwagen, die auf der Rothaarbahn eingesetzt werden. Dieser Fahrzeugtyp bietet oftmals zu wenig Platz, so dass viele Fahrgäste stehen müssen oder u.U. überhaupt nicht mitfahren konnten. Viele TesterInnen wünschen sich den Vorgänger des aktuell eingesetzten Fahrzeuges zurück, der neben mehr Sitzplatzkapazitäten auch besseren Sitzkomfort bietet.
Positiv bewertet wurde neben der Freundlichkeit des Zugbegleitpersonals auch die Sauberkeit der Züge. Bis auf wenige Ausnahmen waren die Züge sauber.
Neben den Standardeintragungen fielen bei er Auswertung zahlreiche Nebenbemerkungen auf. Zum einen wurde z.B. bemängelt, dass Überdachungen an Bahnhöfen undicht sind, Bahnsteige nur unzureichend von Schnee geräumt waren oder dass der Abstand zwischen Zug und Bahnsteig an manchen Bahnhöfen zu groß ist.

In den nächsten Jahren ist wieder eine Erhebung in Planung.
Unter allen Teilnehmern wurden 50 Sonderfahrkaren der Deutschen Bahn verlost.
Der VCD Siegen-Wittgenstein und Olpe bedankt sich auch bei den drei Sponsoren.

Seite aus dem ÖPNV-Tagebuch


BiVS Walder Büro für integrierte Verkehrsplanung und Stadtentwicklung


(c) Büro für integrierte Verkehrsplanung und Stadtentwicklung - Herausgeber: Achim + Ingrid Walder - Impressum - Datenschutz - Kontakt

Hinweis auf Urheberrechte. Bitte beachten Sie, dass die Nutzungsrechte aller Bilder und Dokumente, die Sie auf dieser Homepage downloaden können, beim Walder-Verlag liegen. Die Verwendung dieser Bilder darf nur im Zusammenhang mit der Bewerbung von Produkten auf autorisierten Seiten, erfolgen. Für andere Verwendungszwecke benötigen Sie eine schriftliche Genehmigung. Die Veröffentlichung von Bildern auf nicht autorisierten Internetseiten untersagen wir. Bei Missbrauch der bereitgestellten Bilder behalten wir uns rechtliche Schritte vor. Widerruf vorbehalten.
Datenschutz-Richtlinien. Die von Ihnen erhaltene Information verwenden wir nur zu internen Zwecken. Ihre persönlichen Daten werden in keinem Fall Dritten zur Verfügung gestellt.